GyroSys_head

facebook twitter google

hun eng ger

Visszalogo

Die Anlage ist der Vertreter der neuen Generation der klassischen Kamerabeweger. Es werden die mechanischen Lösungen von hoher Stabilität und Belastungsfähigkeit mit der WiFi Technologie und der hochpräzisem Antriebsstrang vereinigt. wasp_full

Die Anlage ist wegen ihrer Konstruktion mit der Mehrheit der Kamera in der 5-10kg Klasse kompatibel. Es gibt die Möglichkeit, 12 bis 24 Kabelverbindungen auszubauen, die die Bewegung selbstverständlich nicht verhindern.

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie, für technische Daten klicken Sie bitte an das Icon unten:


book_logo





Entwicklungs- und Herstellungsprozess

Vom Kunden wurde eine – zu seiner Zeit nicht existierende – mittelgroße Kopfeinheit zum Kamerabeweger mit drei Achsen angefordert.

wasp_01

Die Anforderungen:

- Die Leistung muss bei der Leistung der vergleichbaren Anlagen im Markt liegen.

- Unbegrenzte Anzahl der Umdrehungen um alle drei Achsen.

- Spannungsversorgung für die Kamera.

- Kompatibilität mit den meisten Kamerakränen.

Als erster Schritt wurde ein Benchmarking durchgeführt inklusive Detailanalyse der verfügbaren Kopfeinheiten. Auf den Zeichnungen, die während der Abstimmungen erstellt wurden, und den Forschungsergebnissen basierend, wurden anschießend mehrere 3D Models erstellt.

wasp_02Das 3D Model des Prototyps wurde nach der Vorstellung der Entwürfe und der Abstimmung der aktualisierten Kundenanforderung erstellt.wasp_03

Herstellung des Prototyps wurde gestartet, inklusive der Materialbeschaffung, Metallbearbeitung, der entsprechenden Anpassungen der Anbauteile und der Montage.

Bevor der Prototyp getestet werden konnte, hat der Kunde um Umbau des Antriebs gebeten. Das Projekt befindet sich aktuell in der neuen Entwicklungsschleife.


Bei Fragen zum Produkt oder bei weiteren Bedarfen kontaktieren Sie bitte uns per E-Mail.

Fel